Mittwoch, 12. März 2014  |    |  1 Kommentar
Ich bin besitzergreifend, wieder rum auch distanziert und abweisend.
Im einen Augenblick bin ich glücklich, im Anderen zutiefst depressiv. Innerhalb kürzester Zeit ändert sich meine Laune, ohne Grund.
Ich sehne mich nach Liebe, lasse aber doch Niemanden an mich ran.
Möchte die Depression überwinden, aber doch nichts dagegen tun.
Will keine Essstörung mehr haben, sie aber doch nicht loslassen.
Möchte meine Ängste überwinden, aber mich ihnen nicht aussetzen.
Ich wünschte mir frei zu sein, kann die Vergangenheit aber nicht hinter mir lassen.

Ich lebe im Zwiespalt. 

weheartit.com

1 wunderbarer Kommentar:

» Nachtpoet- : Songtexte und Lyrik | 28. März 2014 um 04:47

Liebe Julia,
ich habe nun endlich alle Beiträgen in Deinem Blog gelesen (Danke auch für Deine Antwort !). Es ist für mich immer noch schwer in Worte zu fassen was beim Lesen in mir vorgeht. Ich finde es unglaublich mutig, wie Du Dich hier darstellst. Gleichzeitig bedrückt mich die Tatsache, dass Du aus dieser Spirale in der Du gefangen bist nicht herauskommst, obwohl Du deine Situation selbst so genau analysieren kannst. Ich denke, das ist besonders schlimm : Zu erkennen was mit einem geschieht und es nicht ändern zu können. Und wenn man dann noch - wie Du - mit einem wachen Verstand gesegnet ist, ist es wahrscheinlich noch härter. Ich wünsche mir sehr, dass es für Dich irgendwann ein Licht am Ende des Tunnels gibt, aber ich weiß auch, dass es ein weiter und schwieriger Weg sein wird, bei dem Du selbst so viel dazutun musst, dass es manchmal Deine Kräfte übersteigen wird und gleichzeitig brauchst Du unterstützende Hilfe von außen. Ich hoffe, dass sich genug Leute, seien es nun Freunde,Lehrer,Ärzte oder Therapeuten finden, die Dich auf diesen Weg unterstützen. Ich denke ein ganz wichtiger Ansatz ist auch, dass es Dir gelingt Dich selbst positiver wahrzunehmen. Du darfst nicht glauben, dass Du wegen all dem weniger wert bist als andere Menschen. Gerade dieser Blog zeigt eine ganze Menge, nämlich dass Du klug, sensibel und mutig bist. Ich lese Deine Beiträge hier auf jeden Fall weiter. Alles Liebe, Tom

Schreib mir etwas:

 
design by fruehlingshaft ♥